Hallo, Gast! Registrieren

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[IN ARBEIT] Erweiterung der Diagnostik beim Apoplex
#1
Halli hallo,

ich wollte mal fragen ob es die möglichkeit gibt, die Diagnostik beim Apoplex zu erweitern.



Transkranieller Doppler:

Indikation:
  • Diagnostik bei Ischämischem Apoplex

Befunde:
  • Stenosen
  • Verschlüsse
  • Dissektionen

Zu Untersuchende Gefäße:
  • transtemporaler Zugang A. carotis communis & A. carotis interna
  • transorbitaler Zugang -> A. carotis interna




Bilder, ohne Copyright werden bereits gesucht/ von verschiedenen spielern versucht zu erhalten.

Sollten noch fragen/ Unklarheiten sein, gerne im Discord nachfragen.
Zitieren
#2
Beispielbilder sind von mir persönlich erstellt, nach Vorstellungen und erfahrungen aus meinem Beruf auf der Neurologie. Die Bilder sind zum gebrauch für Patientensim (sowohl Copyrighttechnisch als auch Komerziell) freigegeben


ACC re und li Physiologisch:
[Bild: ACC-re-und-li-Physiologisch.png]


ACI und ACE re und li Physiologisch:
[Bild: ACI-und-ACE-re-und-li-Physiologisch.png]

Farbduplex ACC re und li 35% Stenose:
[Bild: Farbduplex-ACC-re-und-li-25-50-Stenose.png]

Farbduplex ACC re und li Kalkreiche Plaques mit Schallschatten 50% stenose:
[Bild: Farbduplex-ACC-re-und-li-Kalkreiche-Plaq...tenose.png]

Farbduplex ACC re und li Physiologisch:
[Bild: Farbduplex-ACC-re-und-li-Physiologisch.png]

Farbduplex ACC re und li Verschluss:
[Bild: Farbduplex-ACC-re-und-li-Verschluss.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste